ACHTUNG. Das ist ein Archiv des alten forum.ruby-portal.de. Die aktuelle Mailingliste gibt es auf lists.ruby-lang.org/pipermail/ruby-de.

NOTICE. This is a ready-only copy of the old forum.ruby-portal.de. You can find the current mailing list at lists.ruby-lang.org/pipermail/ruby-de.

Die Programmiersprache Ruby

Blog|

Forum|

Wiki  


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Projekt: Webcounter
BeitragVerfasst: 14 Apr 2004, 19:52 
Offline
Nuby

Registriert: 11 Apr 2004, 00:50
Beiträge: 2
Hallo,

erstmal muss ich mich noch kurz vorstellen, ist ja mein erster Thread hier :D
Also ich bin Schüler (grad noch Ferien) und hab mich mit Ruby in letzter Zeit sehr auseinander gesetzt.
Vor Ruby hab ich in C++ und (wenig) in PHP programmiert.
Leider ist ja Ruby noch nicht sehr weit verbreitet, aber ich sehe darin die Zukunft der High-Level (?) Sprachen !
Ich wollte nun einen WEB-Counter programmieren jedoch kenn ich mich noch net wirklich gut in den verfügabren Libraries von Ruby aus, so dass ich nicht genau weiß wo ich da nach schauen könnte. Vieleicht weiß jemand von euch was ich da am besten benützen kann, oder hat brauchbare Links :)
Sobald ich das Projekt anfange kann ruhig jemand mitmachen, wenn er dazu Lust hat :)

mfg Daniel | alias ogbgroup


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15 Apr 2004, 13:17 
Offline
Ex-Admin
Benutzeravatar

Registriert: 12 Mai 2003, 18:49
Beiträge: 890
Wohnort: Kiel
Moin ogbgroup, willkommen an Board! :)

Es kommt halt darauf an, was du machen willst. Ich denke, die verbreiteste Art, ist es, das mitgelieferte CGI-Modul zu verwenden. Dies stellt dir die Möglichkeit zur Verfügung, auf die übermittelten Fomulardaten zuzugreifen und ermöglicht die Ausgabe, allerdings ist das Einbetten des Quellcodes in den HTML-Krams nicht möglich und der HTML-Generator finde ich unhandlich. Wenn du wie bei PHP den Quellcode in die HTML-Seite einbetten willst, siehe auch hier.

Ich habe selbst eine kleine Bibliothek erstellt, um einfach Websites programmieren zu können. Ist zwar noch nicht fertig, aber durchaus funktionsfähig, kannst es dir hier ansehen und herunterladen. Vorteil gegenüber der CGI-Lib ist, dass Exceptions gefangen werden können (Syntaxfehler leider nur in eingebundenen Dateien) und allgemein finde ich die Anwendung etwas praktischer.

Gibt natürlich noch ein paar weitere Libs, die habe ich mir aber nicht genauer angesehen.

iGEL

_________________



# Kein Kommentar!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15 Apr 2004, 18:23 
Offline
Nuby

Registriert: 11 Apr 2004, 00:50
Beiträge: 2
Local läuft der Counter schon, war nicht wirklich schwer, nur in die Website einbetten hab ich noch nicht versucht, danke für die 2 Links, werde mir das mal genauer ansehen, wenn ich Zeit hab :wink:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron