ACHTUNG. Das ist ein Archiv des alten forum.ruby-portal.de. Die aktuelle Mailingliste gibt es auf lists.ruby-lang.org/pipermail/ruby-de.

NOTICE. This is a ready-only copy of the old forum.ruby-portal.de. You can find the current mailing list at lists.ruby-lang.org/pipermail/ruby-de.

Die Programmiersprache Ruby

Blog|

Forum|

Wiki  


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 04 Jun 2009, 18:03 
Offline
Geselle
Benutzeravatar

Registriert: 10 Mai 2009, 22:59
Beiträge: 199
Wohnort: Barcelona
Hallo,

bin noch Anfänger in Ruby, aber hab' mich mal an das Buch FXRuby "Create Lean and Mean GUIs with Ruby" herangewagt...
Kann den Codes in den Beispielen allerdings nicht immer folgen...

Hier wollte ich ein Fenster mit RadioButtons erstellen... hab' den Code aus dem Buch abgetippt... aber
da fehlt wohl noch was... Weiß jemand, was ich ändern muss? Danke schon einmal...

Hier der Code:
require 'fox16'

include Fox


groupbox = FXGroupBox.new(self, "Options",
:opts => GROUPBOX_NORMAL|FRAME_GROOVE|LAYOUT_FILL_X|LAYOUT_FILL_Y)
@radio1 = FXRadioButton.new(groupbox, "Good Enough")
@radio2 = FXRadioButton.new(groupbox, "Bad")
@choice = 0
@radio1.checkState=true
@radio1.connect(SEL_COMMAND) { @choice = 0 }
@radio2.connect(SEL_COMMAND) { @choice = 1 }
@radio1.connect(SEL_UPDATE) { @radio1.checkSate = (@choice == 0) }
@radio2.connect(SEL_UPDATE) { @radio2.checkSate = (@choice == 1) }
@choice = FXDataTarget.new(0)
radio1 = FXRadioButton.new(groupbox, "Good Enough",
:target => @choice, :selector => FXDataTarget::ID_OPTION)
radio2 = FXRadioButton.new(groupbox, "Bad",
:target => @choice, :selector => FXDataTarget::ID_OPTION+1)


@choice.connect(SEL_COMMAND) do
puts "The newly selected value is #{@choice.value}"
end


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05 Jun 2009, 08:03 
Offline
Obfuscator
Benutzeravatar

Registriert: 12 Sep 2003, 11:18
Beiträge: 509
Wohnort: Aachen
Ein paar Anmerkungen:

Wenn du das Syntax-Highlighting für Ruby-Code verwendest ist dein Code erheblich lesbarer.

In deinem obigen Code fehlt wohl irgendwas drumrum, jedenfalls ist das so nicht ausführbar.
Kein FXMainWindow, kein Dialogfenster, kein Hauptprogramm.

Was mir so vom Drüberschauen auffällt: im FXGroupBox.new brauchst du kein "opts =>"

Tipp: Schau dir die Beispielprogramme von FXRuby an, die liegen im Ruby-Programmverzeichnis unter lib\ruby\gems\1.8\gems\fxruby-1.6.19-x86-mswin32-60\examples\ (oder so, fxruby-Version kann natürlich eine andere sein, unter Linux natürlich mit "/" statt "\" und vermutlich irgendwo unter /usr/share).

Gruß
pi


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron