ACHTUNG. Das ist ein Archiv des alten forum.ruby-portal.de. Die aktuelle Mailingliste gibt es auf lists.ruby-lang.org/pipermail/ruby-de.

NOTICE. This is a ready-only copy of the old forum.ruby-portal.de. You can find the current mailing list at lists.ruby-lang.org/pipermail/ruby-de.

Die Programmiersprache Ruby

Blog|

Forum|

Wiki  


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 23 Feb 2014, 22:00 
Offline
Metaprogrammierer

Registriert: 20 Nov 2011, 21:51
Beiträge: 693
Ich zocke durchaus unter Linux und das gerne…

Ich nutze sogar drei unterschiedliche Nutzeraccounts am Rechner, jeden mit seinen Einstellungen…

Zum Zocken habe ich einen der mit XFCE auf einem sehr schlanken WM aufbaut und auch sonst sehr darauf ausgelegt ist, nicht allzuviel Mist im Hintergrund laufen zu haben.

Ein weiterer ist mit dem Kram eingerichtet den ich für das Studium brauche.

Der Letzte ist mit all dem anderen Kram überladen, den ich für Hobby-Projekte so brauche.

Die letzten beiden laufen auf Gnome3+Shell. Hier darf es ruhig etwas überladener sein, aber durch das viele nötige umherswitchen zwischen den Fenstern und dem Bedarf eines zweiten Monitors, schafft es G3 einfach am besten. Alle anderen WMs machen das Handling mit zwei Monitoren umständlich.

_________________
Ubuntu Gnome 14.04 LTS
rvm mit App-spezifischer Ruby-Version (meist 2.2.x) und -Gemset

Github ProfilBitbucket Profil


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26 Feb 2014, 12:32 
Offline
Interpreter
Benutzeravatar

Registriert: 03 Jul 2006, 14:53
Beiträge: 4872
Wohnort: RLP
CaptGoldfish hat geschrieben:
der Grund dass ich das ganze auf Windows baue ist auch nur der, dass ich zu faul bin meine virtuelle Maschine zu starten. ^^ Bei mir sind Arbeits und Vergnügungsrechner halt die selben, weshalb Linux dafür nicht in Frage kommt. Meine Applikation ist jedoch eigentlich letztlich nur für mich und einen kleinen Kreis gedacht, der am Ende auf nem Raspberry Pi läuft. Daher halt Linux, was zum Arbeiten eigentlich auch besser ist, aber da kann ich halt nicht zocken ^^


Ich kann da von ganzem Herzen zu Vagrant raten.

Wir haben da sogar schonmal was vorbereitet: https://github.com/Asquera/raspberry-devbox


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26 Feb 2014, 20:53 
Offline
Schüler
Benutzeravatar

Registriert: 29 Jan 2014, 14:52
Beiträge: 48
Wohnort: Berlin
NobbZ hat geschrieben:
friendsystem… Ich bevorzuge zum Entwickeln ein System das möglichst nahe an der Produktionsumgebung ist. Und wenn ich gezwungen bin eine Rails-App auf einem per Wine laufendem IIS in einer Ubuntu-VM auf einem Windows NT 3.0 Host-System zu produzieren, dann werde ich mir auch ein Produktionssystem bauen, welches nahe an diese Umstände herankommt… Natürlich nicht ohne den vorherigen Versuch den Kunden von etwas anderen zu überzeugen ;)


Hahaha ok überzeugt :D

Da bin ich wohl zu verwöhnt, unter solchen umständen arbeite ich gar nicht erst 8)

_________________
Jeeht nich jibbs nich...!
----------------------------------
https://rubygems.org/profiles/friendssystems
https://github.com/florianeck


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron