ACHTUNG. Das ist ein Archiv des alten forum.ruby-portal.de. Die aktuelle Mailingliste gibt es auf lists.ruby-lang.org/pipermail/ruby-de.

NOTICE. This is a ready-only copy of the old forum.ruby-portal.de. You can find the current mailing list at lists.ruby-lang.org/pipermail/ruby-de.

Die Programmiersprache Ruby

Blog|

Forum|

Wiki  


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Templates
BeitragVerfasst: 21 Mai 2004, 23:39 
Offline
Obfuscator

Registriert: 20 Jul 2003, 22:14
Beiträge: 597
1.rweb ist jetzt drin
2.Die drei Standardarten von Methoden lassen sich nach den Parametern gliedern: none, one, multi


None: Es wird einfach die Datei hinzugefügt:

z.B.:

/templates/0/blabla.html:



<div class="box">Balbla</div>


/module/test.rb:


1
2
3
...
@web.addBlabla
...




One: Es wird ein Parameter entgegengenommen

z.B.:

/templates/0/box.html:



<div class="box"><!--box--></div>


/module/test.rb:


1
2
3
...
@web.addBox("Test")
...




Multi: Es wird ein Hash entgegengenommen

/templates/0/blupp.html:



<div class="box"><!--para1--><!--para2--><!--para3--></div>


/module/test.rb:


1
2
3
4
5
6
7
8
...
hsh = {
"para1" => "Hallo ",
"para2" => "Welt",
"para3" => "!",
}
@web.addBlupp(hsh)
...


Das gute an der Funktion ist, wenn z.B. die Tabelle members um z.B. einen clubname erweitern möchte: Brauchst du nur die Tabelle erweitern und die Templatefile um <!--clubname--> erweitern.



3. Im Modul Template müssen die Methoden festgelegt werden:

/template/0.rb:


1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
module Template

# Methoden hinzuf��gen

def meths
none = %w[Balbla]
one = %w[Box ErrorBox]
multi = %w[Blupp]
addMeths(none, one, multi)
end
...


Einfacher geht es nicht.


4. Natürlich kann man die Methoden auch für bestimmte Fälle normal festlegen:

/template/0.rb:


1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
...
# normales Fenster hinzuf��gen

def addWindow(title, text, channel=0)
st = loadFileToStr("window.html")
st = st.gsub(/<!--text-->/, text)
st = st.gsub(/<!--title-->/, title)
addHTML(st, channel)
end

# Link hinzuf��gen

def addLink(link, title, channel=0)
st = '<a href="' + link + '">' + title + '</a>'
addHTML(st, channel)
end
...



Wenn so weiter geht, dann ist das Gerüst fix fertig.

mfg Benjamin


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron