ACHTUNG. Das ist ein Archiv des alten forum.ruby-portal.de. Die aktuelle Mailingliste gibt es auf lists.ruby-lang.org/pipermail/ruby-de.

NOTICE. This is a ready-only copy of the old forum.ruby-portal.de. You can find the current mailing list at lists.ruby-lang.org/pipermail/ruby-de.

Die Programmiersprache Ruby

Blog|

Forum|

Wiki  


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: rubygems hinter Firewall
BeitragVerfasst: 09 Aug 2007, 09:50 
Offline
Schüler

Registriert: 21 Mär 2007, 18:01
Beiträge: 29
Hallo!

Ich habe einige Schwierigkeiten, gems zum Laufen zu bekommen. Ich sitze hinter einer Firewall mit Authentifikation und rufe gems folgendermaßen auf:



1
2

gem update --http-proxy http://login:passwort@ipadresse:port


Leider bekomme ich nur einen Fehler:


1
2
3

ERROR: While executing gem ... (NoMethodError)
undefined method `[]=' for #<Gem::ConfigFile:0xb7b9ac64>


Ich habe auch schon versucht, die Umgebungsvariable http_proxy entsprechend zu setzen. Leider klappt das auch nicht.
Lasse ich Login und Passwort weg, kommt folgerichtig HTTP-Status 407 (Proxy authentication required).

Ich verwende ruby 1.8.5 auf Linux und rubygems 0.9.4

Meine Versuche unter Windows sind leider auch gescheitert. Hier bekomme ich folgendes:



1
2
3
4
5
6

D:\Programme\ruby\bin>gem update --http-proxy http://login:passwort@ipadresse:port
Updating installed gems...

ERROR: While executing gem ... (SocketError)
getaddrinfo: no address associated with hostname.


Was mache ich falsch? Hat es schonmal jemand geschafft, gems hinter einem Proxy zu betreiben?

tfa


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09 Aug 2007, 10:30 
Offline
Interpreter

Registriert: 29 Okt 2002, 14:25
Beiträge: 2137
Was ich im Kontext Firewall und gems bisher mitbekommen habe war immer der Hinweis die gems herunterzuladen und lokal zu installieren.

Das Thema scheint also problematisch zu sein, bzw. (noch) nicht gelöst zu sein.

Aber vielleicht hat ja hier jemand bessere Neuigkeiten?

Gruß
janfri

_________________
Ruby-Mine

"Simplicity is the ultimate sophistication." Leonardo da Vinci


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09 Aug 2007, 10:37 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 31 Mär 2006, 12:26
Beiträge: 260
Auf meinem Firmen-PC unter Windows habe ich die Umgebungsvariable HTTP_PROXY gesetzt:


http://usr:pwd@domain.tld:port
und kann mit gem genau so arbeiten wie zu hause ohne Firewall/ Proxy.

_________________
Heut' debug ich, morgen browse ich, übermorgen caste ich die Königin nach int!

Bild


http://blog.chriss-baumann.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09 Aug 2007, 13:24 
Offline
Schüler

Registriert: 21 Mär 2007, 18:01
Beiträge: 29
chriss713 hat geschrieben:
Auf meinem Firmen-PC unter Windows habe ich die Umgebungsvariable HTTP_PROXY gesetzt:


http://usr:pwd@domain.tld:port
und kann mit gem genau so arbeiten wie zu hause ohne Firewall/ Proxy.


Danke, das hat geholfen. Mit identischem Kommandozeilenparameter ging es seltsamerweise nicht.

tfa


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach: