ACHTUNG. Das ist ein Archiv des alten forum.ruby-portal.de. Die aktuelle Mailingliste gibt es auf lists.ruby-lang.org/pipermail/ruby-de.

NOTICE. This is a ready-only copy of the old forum.ruby-portal.de. You can find the current mailing list at lists.ruby-lang.org/pipermail/ruby-de.

Die Programmiersprache Ruby

Blog|

Forum|

Wiki  


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 21 Mär 2016, 17:55 
Offline
Nuby

Registriert: 21 Mär 2016, 17:32
Beiträge: 2
Hallo Zusammen,

Wir wollen bei uns Redmine einsetzen http://www.redmine.org und ich verzweifel gerade an der Installation.
Ruby als Paket und auch die Gems manuell zu installieren stellt erstmal kein Problem dar. Die Redmine Installation verlangt relativ am Anfang
    bundle install --without development test
und steigt dann mit Fehlern aus.

Vorher war Ruby 2.1 installiert. Da wurde dann ebenfalls die json 1.8.3 bemängelt. Habe ich manuell nachinstalliert und es kam als nächster Feheler die mysql2 0.3.20.

Aktuell versuche ich es mit Ruby 2.2

Der Fehler aktuell lautet:
    An error occurred while installing json (1.8.3), and Bundler cannot continue.
    Make sure that `gem install json -v '1.8.3'` succeeds before bundling.

Meine Gemlist zeigt:
    *** LOCAL GEMS ***

    bigdecimal (1.2.6)
    io-console (0.4.3)
    json (1.8.3, 1.8.1)
    minitest (5.4.3)
    mysql2 (0.4.3)
    power_assert (0.2.2)
    psych (2.0.8)
    rake (10.4.2)
    rdoc (4.2.0)
    test-unit (3.0.8)

json 1.8.1 kann ich nicht deinstallieren weil es ein defaultgem ist. Die installierte 1.8.3 übersieht bundle.

Ich muss dazu sagen ich habe von ruby absolut Null Ahnung und das hier ist meine erste Berührung damit. Ich brauche es um Ehrlich zu sein auch nur um Redmine ans laufen zu bekommen.

Ich hoffe ihr habt ein paar hilfreiche Tipps für mich und könnt mir weiterhelfen.

Danke und Gruß
Stefan


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21 Mär 2016, 22:09 
Offline
Lehrling
Benutzeravatar

Registriert: 28 Feb 2012, 21:58
Beiträge: 86
Wohnort: NRW
Hallo und Willkommen SVollbrecht,

SVollbrecht hat geschrieben:
Da wurde dann ebenfalls die json 1.8.3 bemängelt. Habe ich manuell nachinstalliert und es kam als nächster Feheler die mysql2 0.3.20.

das was ich mich frage ist wie hast du Json manuell installiert?
Aber sonst würde ich da jetzt nicht so das Problem sehen und würde einfach mal



gem install bundler

machen und dann in meinen Ordner für die Redmine Applikation gehen und


bundler install --without development test
ausführen, in diesem Fall sollten alle Abhängigkeiten aufgelöst werden.

VG Manchotix


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21 Mär 2016, 22:22 
Offline
Metaprogrammierer

Registriert: 20 Nov 2011, 21:51
Beiträge: 693
Jetzt wo ich Manchotix Antwort sehe, schwant mir böses.

Die Fehlermeldung die du postest, ist eindeutig von Bundler, es taucht allerdings in deiner Liste lokal installierter Gems nicht auf. Daher bitte die Ausgaben folgender Befehle nachreichen:

* which gem
* which ruby
* gem environment
* ruby -e 'puts $LOAD_PATH'

Ausserdem müssten wir noch wissen, welche Ruby-Versionen du bisher zu installieren versucht hast und auf welche Art und Weise (Offizielle Repositories, RVM, RBEnv, Community Repositories, etc).

_________________
Ubuntu Gnome 14.04 LTS
rvm mit App-spezifischer Ruby-Version (meist 2.2.x) und -Gemset

Github ProfilBitbucket Profil


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22 Mär 2016, 08:54 
Offline
Nuby

Registriert: 21 Mär 2016, 17:32
Beiträge: 2
Hallo Zusammen,

Erstmal vielen Dank für die schnellen und ich denke auch hilfreichen Antworten. Ist man heutzutage in IT Foren ja leider kaum noch gewöhnt.

Ich bin aktuell 2 Tage auf Lehrgang und werde erst Donnerstag bzw. Dienstag nächste Woche die aktuellen Versionen prüfen können.
json habe ich über gem install json 1.8.3 installiert.

Die erste Rubyversion war 2.1. Installiet über das offizielle 13.2 Reposity. Da gab es jedoch nur das json 1.8.1. Die json 1.8.3 habe ich über das Leap 42.1 installiert. Ging problemlos, danach verlangte bundler jedoch die mysql2 in Version 0.3.20 wenn ich mich nicht irre. Habe aber nur die 0.3.19 finden können.

Bin dann auf Ruby 2.2 gewechselt. Installiert wurde über eine der o.g. Reposities.

Zitat:
gem install bundler

hat in beiden Versionen von Ruby funktioniert.

Zitat:
bundler install --without development test

Gab jedesmal fehlende Gems als Fehlereldung aus.

Gruß
Stefan


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach: