ACHTUNG. Das ist ein Archiv des alten forum.ruby-portal.de. Die aktuelle Mailingliste gibt es auf lists.ruby-lang.org/pipermail/ruby-de.

NOTICE. This is a ready-only copy of the old forum.ruby-portal.de. You can find the current mailing list at lists.ruby-lang.org/pipermail/ruby-de.

Die Programmiersprache Ruby

Blog|

Forum|

Wiki  


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 15 Sep 2005, 12:42 
Offline
Geselle

Registriert: 22 Feb 2005, 13:38
Beiträge: 129
Wohnort: Berlin, Lyon, Europa und Welt
Ahoi,

ich experimentiere gerade ein wenig mit Rails. Im Agile-Rails-Buch stand etwas davon, dass im development-Modus automatisch immer alle Codedateien neu geladen werden, damit Änderungen in den Dateien sich sofort auf den Seiten wiederspiegeln.

Leider scheint das nicht der Fall zu sein, wenn die Dateien nicht dem üblichen Namensschema folgen. Ich habe folgende Struktur: im Verzeichnis 'helpers' befindet sich die Datei 'textile.rb'. Diese wird in einem Controller 'TypoController' benutzt.

Leider wird die Datei 'textile.rb' anscheinend /nicht/ neu geladen, wenn ich etwas in ihr editiere. Ich muss den Webrick-Server neu starten, damit die Änderungen eingebunden werden.

Wenn ich die die Datei mit 'require' einbinde, erhalte ich übrigens das selbe Resultat.

Das ist natürlich sehr ärgerlich und ich denke mal, dass Rails da sicher etwas für vorgesehen hat, um solche externen Dateien stets neu zu laden. Nur wie bringe ich ihm das bei? Gehören solche Dateien evtl. ins Verzeichnis 'api'?

_________________



self.vote :berlingruen
· http://gruene-berlin.de/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15 Sep 2005, 13:02 
Offline
Hacker
Benutzeravatar

Registriert: 10 Jun 2004, 11:07
Beiträge: 437
Wohnort: Erde
Moinmoin
Konrad L. M. Rudolph hat geschrieben:
Wenn ich die die Datei mit 'require' einbinde, erhalte ich übrigens das selbe Resultat.

Das wiederum ist logisch, weil es nun mal das Verhalten von require ist. Solange du weissst, daß sich die Datei öfter mal ändert könntest du versuchen sie mit 'load' einzubinden. WIMRE sorgt das dafür, daß die Datei immer (wieder neu) geladen wird.

Rails ist so gestrickt, daß die automatisch geladenen Dateien immer wieder neu geladen werden können.

Frohes Schaffen

Zehnbambusgarten


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15 Sep 2005, 13:11 
Offline
Geselle

Registriert: 22 Feb 2005, 13:38
Beiträge: 129
Wohnort: Berlin, Lyon, Europa und Welt
Danke, der Tip mit 'load' hat geholfen.

Zehnbambusgarten hat geschrieben:
Frohes Schaffen

Mit Rails? Immer!

_________________



self.vote :berlingruen
· http://gruene-berlin.de/


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach: