ACHTUNG. Das ist ein Archiv des alten forum.ruby-portal.de. Die aktuelle Mailingliste gibt es auf lists.ruby-lang.org/pipermail/ruby-de.

NOTICE. This is a ready-only copy of the old forum.ruby-portal.de. You can find the current mailing list at lists.ruby-lang.org/pipermail/ruby-de.

Die Programmiersprache Ruby

Blog|

Forum|

Wiki  


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Rails nur im Document_root?
BeitragVerfasst: 25 Feb 2005, 03:09 
Offline
Ex-Admin
Benutzeravatar

Registriert: 12 Mai 2003, 18:49
Beiträge: 890
Wohnort: Kiel
Moin!

Ich hab gerade mal Rails angetestet, und da ich ja extra laufende Webserver für Unsinn halte, wollte ich es halt dem Apachen unterjubeln. Das ist irgendwie noch mangelhaft dokumentiert, aber wenn ich das richtig sehe, läuft Rails nicht ohne weiteres in einem Unterverzeichnis auf einem Server?

Naja, wahrscheinlich bin ich nur zu müde :)

iGEL

_________________



# Kein Kommentar!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25 Feb 2005, 15:50 
Offline
Hacker
Benutzeravatar

Registriert: 07 Dez 2003, 17:30
Beiträge: 499
Wohnort: Dortmund
Da gibt es wohl einige Klimmzüge. Das schreibt mein Provider dazu:

http://help.myhosting.de/show/RubyOnRails


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27 Feb 2005, 20:08 
Offline
Novize
Benutzeravatar

Registriert: 07 Feb 2005, 14:52
Beiträge: 14
Wohnort: NRW
http://www.myhosting.de: ah, mal wieder ein Rails-Hoster. Wie ist denn der so? Auf seiner Seite hört sich das so an, als ob es ein Ein-Personen-Laden ist. Ich tendiere ja eher zu größeren Hostern, wegen der Zuverlässigkeit. Gab es bei myhosting.de schonmal Probleme?[/url]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28 Feb 2005, 02:48 
Offline
Hacker
Benutzeravatar

Registriert: 07 Dez 2003, 17:30
Beiträge: 499
Wohnort: Dortmund
Hallo,

ich bin seit einem Jahr dabei. Seither gab es 2 oder 3 mal einen kleinen Ausfall von wenigen Minuten. Der letzte war mal 2 Stunden, wofür er sich auch entschuldigt hat.

Er ist immer ziemlich fix, wenn ich mal ein Problem oder Anfrage hatte.

War vorher bei einem Massenhoster. Da lief zwar nahezu immer alles, wenn man aber mal ein echtes Problem hatte, bekam man eine dumme Antwort von einem Supporter, der überhaupt keine Ahnung hatte. Ich finde das jetzt nett, dass ich direkten Draht zu Florian habe, der weiß, was er da tut.

Auch nett ist die Flexibilität, wenn man mal was außergewöhnliches braucht.

Ansonsten ist es wohl immer eine Frage, was einem wichtig ist. Massenhoster haben ihre Vorzüge und die Kleinen auch. Kommt auch auf das Projekt an, was man hosten will.

Die Rechner hängen übrigens in einem Schrank eines Massenhosters in Frankfurt. Anbindung bestens.

Winfried


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28 Feb 2005, 11:11 
Offline
Geselle

Registriert: 04 Mär 2004, 20:19
Beiträge: 102
In einer Rails Verzeichnisstruktur gibt es den 'public' Ordner, dieser ist dein Ziel. Du verzweigst innerhalb deiner httpd.conf auf das entsprechende Verzeichnis, ich meine das ging mit virtuellen Hosts. Für Entwicklungszwecke empfehle ich aber dringend den eingebauten WebRick Server, da dieser mit 'script/server' losläuft und sonst nix weiter braucht. Seit dem 0.10 Release von Rails ist es, aufgrund der nativen Rails Routes, sowieso überflüssig unter Apache zu entwickeln.



bovi


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach: