rubyforen.de
http://forum.ruby-portal.de/

Ruby-On-Rails Stundensätze
http://forum.ruby-portal.de/viewtopic.php?f=17&t=3521
Seite 3 von 3

Autor:  toxicburst [ 26 Mär 2010, 12:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ruby-On-Rails Stundensätze

thopre hat geschrieben:
eigentlich keine schlechte Idee, wenn man sich das erste Mal mit einem potentiellen Auftraggeber trifft ... ;-)

Da würde ich dann eher den Stundensatz aus dem Eröffnungspost (>90€) für den Druck verwenden :lol: :wink:

Autor:  Kratos [ 26 Mär 2010, 15:09 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ruby-On-Rails Stundensätze

toxicburst hat geschrieben:
:shock: Na klar, da kann ich mir den Stundensatz auch gleich auf's T-Shirt drucken und damit rumlaufen! Vielleicht sollten wir, wenn wir schon dabei sind, noch die Sozialversicherungsnummer, Blutgruppe und Sexualgewohnheiten mit veröffentlichen :evil:

Versteh nicht ganz dein Problem. Aus deinen Stundensatz kann man kaum dein Monatsgehalt erahnen (falls es dir um diese deutsche Mentalität geht, niemals über sein Gehalt zu reden). Find ich auf jeden fall etwas strange dies mit deinen aufgezählten Dingen zu vergleichen. Wenn ich als Kunde zu dir komme, erzählst du mir eh was du die Stunde verlangst und dann ist es kein großes Ding für mich, das in meinem Bekanntenkreis alle wissen wie teuer/billig du bist.

Gruß
Kratos

Autor:  Skade [ 26 Mär 2010, 15:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ruby-On-Rails Stundensätze

Du musst beachten, dass bei Freischaffende unter Umständen zu verschiedenen Stundensätzen für verschiedene Kunden arbeiten und nicht unbedingt daran interessiert sind, diese frei zu publizieren.

Gruß,
Skade

Autor:  Kratos [ 26 Mär 2010, 15:37 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ruby-On-Rails Stundensätze

Aaahh, so läuft das bei euch ab. :wink: Na dann verstehe eure Zurückhaltung

Gruß
Kratos

Autor:  Skade [ 26 Mär 2010, 16:26 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ruby-On-Rails Stundensätze

Naja, das ist eine verkürzte Darstellung, natürlich hängt da noch viel mehr dran. Trotzdem ist es einfach etwas unpraktisch, wenn einer der Verhandlungspartner sich einfach aus dem Internet eine genaue Hausnummer abholen kann. Da lässt sich dann schwer dran rumverhandeln.

Bei nem Bier auf ner Konferenz sieht das anders aus.

Freiberufler handeln halt genauso wie ihre Kunden.

Gruß,
Skade

Autor:  DestroyedCoder [ 03 Mai 2015, 16:14 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ruby-On-Rails Stundensätze

Das ist wohl eine Freude für die ganze Ruby-Community ^-^

Seite 3 von 3 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/