ACHTUNG. Das ist ein Archiv des alten forum.ruby-portal.de. Die aktuelle Mailingliste gibt es auf lists.ruby-lang.org/pipermail/ruby-de.

NOTICE. This is a ready-only copy of the old forum.ruby-portal.de. You can find the current mailing list at lists.ruby-lang.org/pipermail/ruby-de.

Die Programmiersprache Ruby

Blog|

Forum|

Wiki  


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 05 Jun 2009, 15:28 
Offline
Schüler

Registriert: 30 Mär 2009, 13:23
Beiträge: 20
Wohnort: Köln
Hallo!

Scruffy ist ein tolles Gem zur Erstellung von Diagrammen. Allerdings mangelt es im Netz an Tutorials und Dokumentation. Kennt jemand da eine Seite, die zu finden ich nur zu blöd war? Oder ist das wirklich so schlecht dokumentiert.

Mein Problem ist folgendes: Ich habe 30-40 Werte, die in einem Liniendiagramm dargestellt werden müssen. Nun macht Scruffy das Diagramm aber sehr schmal und damit sind die Abstände zwischen den Punkten sehr gering. Gibt es eine Möglichkeit, die Abstände zwischen den einzelnen Punkten zu bestimmen?

Vielen Dank im Voraus und viele Grüße,
M.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05 Jun 2009, 15:37 
Offline
Interpreter
Benutzeravatar

Registriert: 05 Jun 2005, 01:54
Beiträge: 3225
Auf der Homepage gibts eh eine Menge Beispiele?

_________________


1
2
3
alias L lambda
p L{|y|L{|f|y[L{|x|f[f][x]}]}[L{|f|y[L{|x|f[f][x]}]}]}[L{|z|L{|l|l.empty?? 0:1+z[l.drop(1)]}}][%w<a b c d e f g h i j>]
#=>10


Nuclear Powered Soup | Nuclear Powered Blog


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05 Jun 2009, 15:40 
Offline
Schüler

Registriert: 30 Mär 2009, 13:23
Beiträge: 20
Wohnort: Köln
Ja, allerdings gibts dort viele Beispiele. Allerdings leider keines, das mein Problem löst.
Wenn es so einfach gewesen wäre, dann hätte ich hier bestimmt nicht gefragt. :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05 Jun 2009, 15:40 
Offline
Interpreter
Benutzeravatar

Registriert: 05 Jun 2005, 01:54
Beiträge: 3225
Hm, ich glaube das kannst du nur indirekt über den width Parameter steuern.

_________________


1
2
3
alias L lambda
p L{|y|L{|f|y[L{|x|f[f][x]}]}[L{|f|y[L{|x|f[f][x]}]}]}[L{|z|L{|l|l.empty?? 0:1+z[l.drop(1)]}}][%w<a b c d e f g h i j>]
#=>10


Nuclear Powered Soup | Nuclear Powered Blog


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05 Jun 2009, 15:47 
Offline
Schüler

Registriert: 30 Mär 2009, 13:23
Beiträge: 20
Wohnort: Köln
Jein. Mit width geht's nicht, weil er dann die Höhe proportional berechnet, also das Diagramm nur vergrößert. Es funktioniert auch nicht, wenn ich Breite und Höhe angebe - die Höhe wird schlicht ignoriert.
Es funktioniert aber über size. Gebe ich an :size => [800, 250], so erreiche ich fast das gewünschte Ergebnis. Heißt: die einzelnen Punkte liegen nun schon weiter auseinander, allerdings wird auch der leere Platz rechts und links vom Diagramm größer. Ich dachte eben, man könnte den Abstand zwischen den Punkten noch extra angeben, damit der Platz besser ausgenutzt wird...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron