ACHTUNG. Das ist ein Archiv des alten forum.ruby-portal.de. Die aktuelle Mailingliste gibt es auf lists.ruby-lang.org/pipermail/ruby-de.

NOTICE. This is a ready-only copy of the old forum.ruby-portal.de. You can find the current mailing list at lists.ruby-lang.org/pipermail/ruby-de.

Die Programmiersprache Ruby

Blog|

Forum|

Wiki  


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: .rhtml und CSS
BeitragVerfasst: 02 Okt 2005, 11:51 
Offline
Schüler

Registriert: 24 Sep 2005, 20:09
Beiträge: 20
Und mal wieder hab ich ein Problem. Warum werden .css Dateien bei .rhtml nicht interpretiert?
Ich lade die CSS Datei mit folgendem Code rein:



<link rel="stylesheet" href="foo.css" type="text/css" />

Was muss ich bei .rhtml und css beachten?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02 Okt 2005, 12:49 
Offline
Geselle

Registriert: 22 Feb 2005, 13:38
Beiträge: 129
Wohnort: Berlin, Lyon, Europa und Welt
Was man beachten muss? Nichts. Höchstens, dass sich das CSS im korrekten Pfad befindet und wahrscheinlich tut es das bei Dir nicht.

Außerdem ist es besser, Stylesheets in RHTML folgendermaßen einzubinden:




<?= stylesheet_link_tag "foo" ?>


Dann sorgt nämlich Rails für eine ordentliche Pfadangabe.

_________________



self.vote :berlingruen
· http://gruene-berlin.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02 Okt 2005, 21:45 
Offline
Geselle

Registriert: 05 Mai 2005, 14:15
Beiträge: 107
Ausserdem sollte sich das Stylesheet in folgendem Pfad befinden:

/public/stylesheets/style.css


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03 Okt 2005, 09:24 
Offline
Schüler

Registriert: 24 Sep 2005, 20:09
Beiträge: 20
Thx, ich muss schon sagen, ich bin echt überrascht, wie strukturiert Rails ist. Hätte ich ja nciht gedacht. Wenn ich mir dagegen mal ein beliebiges CMS oder irgend ein php-Script anschaue.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06 Okt 2005, 10:50 
Offline
Geselle

Registriert: 22 Apr 2005, 10:10
Beiträge: 148
Nando hat geschrieben:
Thx, ich muss schon sagen, ich bin echt überrascht, wie strukturiert Rails ist. Hätte ich ja nciht gedacht. Wenn ich mir dagegen mal ein beliebiges CMS oder irgend ein php-Script anschaue.


du kannst jetzt aber auch nicht aepfel mit birnen vergleichen, oder? rails ist halt ein framework und ein cms ist eine "endbenutzer" applikation. es gibt bestimmt auch leute, die koennen trotz rails etwas grausam unstrukturiertes schaffen. ;)

_________________
Best regards,
Dennis Wilson | Ruby Treffen in Dortmund



printf("X%.X%IKX%".reverse!,2746,10,222) # => ABAKIA.DE 


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach: